Logo: Verwaiste Eltern Schleswig-Holstein
Verwaiste Eltern und trauernde Geschwister
Schleswig-Holstein e.V.
mini-sarg.de

Vorankündigung
Eine Gruppe für suizidbetroffene Eltern beginnt nach den Sommerferien

Hier finden Sie die Details und Kontaktinformationen

 

Der neue Vorstand und die Mitarbeiterinnen der Vereins
D. Boysen, G. Rullmann, A. Heitmann-Flor, P. Hansen, R. Becker, E. Heinen

VESH: Vorstände 2016

Am 17.03.2016 wählten die Mitglieder des Vereins einen neuen Vorstand, der inzwischen schon seine Arbeit aufgenommen hat.

1.Vorsitzender: Gerd Rullmann, Dipl.-Ing. aus Kiel, betroffener Vater

2.Vorsitzender: Peter Hansen, ev. Diakon, Krankenhausseelsorger in Neumünster

Schriftführerin: Rita Becker, kath. Gemeindereferentin Pfarrei Franz von Assisi, Kiel

Kassiererin: Dörte Boysen, luth. Pastorin in Brodersby-Kahleby-Moldenit, betroffene Mutter

Mitarbeiterinnen des Vereins sind im Rahmen von Mini-Jobs:

Anja Heitmann-Flor zuständig für Organisation und Fundrising

Elke Heinen, Trauerbegleiterin, fachliche Beratung, Fortbildung

 

Familienseminar für VERWAISTE ELTERN UND TRAUERNDE GESCHWISTER SCHLESWIG-HOLSTEIN E.V.

Feierliche Übergabe

Dank der Spenden der Hörer von R.SH konnte R.SH hilft helfen-Stiftungsmanagerin Friderike Nissen dem Verein „Verwaiste Eltern und trauernde Geschwister Schleswig-Holstein“ einen Scheck in Höhe von 5.000 Euro überreichen. Mit dem Geld wird ein Familienseminar für betroffene Geschwisterkinder und Eltern ausgerichtet werden. Rita Becker, Kybele Engel, Anja Heitmann-Flor und Gerd Rullmann nahmen den Scheck für den Landesverband dankend entgegen. Durch die weitere Unterstützung von Birger Kontek, der zugunsten des Familienseminars einen Spendenlauf durchgeführt hat, konnte die benötigte Summe für das Familienseminar dankend von allen Spenderinnen und Spendern entgegengenommen werden. Weitere Informationen zu dem Seminar finden Sie auf unserer Homepage.